Kneipp Südtirol

DIE KNEIPP THERAPIE

Die Kneipp-Therapie wurde seit ihrer Entstehung konstant medizinisch erweitert und wissenschaftlich untermauert, sodass sie einen unbestrittenen Platz in der Reihe der anerkannten Naturheilverfahren einnimmt.

In unserem, der Natur nahestehenden Kulturkreis, war und ist sie ein fixer Bestandteil im Alltag. Kneippen stärkt Körper, Geist und Seele, wirkt vorbeugend gegen viele Erkrankungen, stärkt die Abwehrkräfte und fördert den natürlichen Heilungsprozess.

Das Wirken Kneipps liegt zwar schon über 160 Jahre zurück, ist aber aktueller denn je. Die Stärken liegen im Vorbeugen und Heilen heutiger Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Kreislaufbeschwerden, Arteriosklerose der Herzkranzgefäße, Diabetes, usw. Vor allem die Arteriosklerose kann je nach befallenem Organ schwere Störungen zur Folge haben. Das Hauptproblem zu Kneipps Zeiten waren vor allem Infektionskrankheiten, welche besonders bei Kindern zu einer hohen Sterblichkeit führten. Bis zur Entdeckung von Antibiotika endeten auch Lungenentzündungen meist mit dem Tod.

Kneippen findet großen Anklang im Bereich der Altenpflege. Studien haben ergeben, dass sich die alten Menschen viel gesünder und wohler fühlen, wenn sie kneippen. Sogar der Konsum an Medikamenten konnte durch regelmäßige Kneippanwendungen reduziert werden.

So achten wir darauf, dass das Kneippen auch im therapeutischen Bereich wieder angewandt wird.


KNEIPP MITGLIED WERDEN

Schon mit 30.00 € Jahresbeitrag werden Sie zum Förderer von Kneipp Südtirol!

Jetzt Kneipp-Mitglied werden!