Südtiroler Kneipp Verband

DIE 5 SÄULEN DER GESUNDHEIT

Die originale Kneipp‘sche Gesundheitslehre mit ihren natürlichen Methoden berücksichtigt den Menschen in seiner Gesamtheit. Sie beruht auf insgesamt 5 ineinander wirkende Prinzipien, die der Wasserdoktor folgendermaßen beschreibt:

Wasser (Hydrotherapie)

Ein ganz besonderes Heilmittel für die zahlreichen Gebrechen der Menschen hat die wohltätige Hand des Allerhöchsten der Menschheit gegeben, welches man überall auf Erden findet. Es ist das Wasser. Dieses große Geschenk des allgütigen Vaters stillt nicht bloß den Durst des Menschen und der Tiere, sondern ist auch das allererste, vorzüglichste und allgemeinste Heilmittel für den menschlichen Körper.


Kräuter (Phytotherapie)

Vorbeugen sollt ihr durch diese Kräuter, nicht das Übel erst groß werden lassen. Unser Herrgott hat für jedes Leiden ein Kräutlein wachsen lassen.


Ernährung (Ernährungstherapie)

Lass das Natürliche so natürlich wie möglich. Die Zubereitung der Speisen soll einfach und ungekünstelt sein. Je näher sie dem Zustande kommen, in welchem sie von der Natur geboten werden, desto gesünder sind sie.


Bewegung (Bewegungstherapie)

Bewegung ist wichtig, damit der Kreislauf angeregt wird und die angesammelten Schlacken- und Giftstoffe über die Haut wieder ausgeschieden werden. Denn so wie jedes stehende Wasser faul wird, so sammeln sich auch in unserem Körper Schlackenstoffe an, wenn wir uns nicht bewegen.


Lebensordnung (Psychohygiene)

... Erst als man den Zustand ihrer Seele kannte und da Ordnung hineinbrachte, ging es mit den körperlichen Leiden auch besser. Sie bekamen mehr Ruhe und Zufriedenheit, kurz, sie fühlten sich besser.



KNEIPP MITGLIED WERDEN

Schon mit 25.00 € Jahresbeitrag werden Sie zum Förderer des Südtiroler Kneippverbandes!

Jetzt Kneipp-Mitglied werden!